Waldfreizeit

Das Projekt leistet einen wesentlichen Beitrag zur Identitäts- und Persönlichkeitsbildung und befähigt so zur Übernahme von Verantwortung und aktiver Teilnahme an der Gestaltung der Lebenswirklichkeit. Denn Ziele der Waldpädagogik sind u. a. die Vermittlung von Werten wie z. B. der Respekt vor dem Wald, der Natur und der Umwelt sowie der verantwortungsvolle und nachhaltige Umgang mit den uns überlassenen natürlichen Ressourcen und der Verantwortung Sorge für die nachfolgende Generationen zu tragen. Die Freude, das Spiel und der Spaß dürfen selbstverständlich an einem tollen Waldnachmittag auch nicht fehlen.

 

Nähstüberl

Wir nähen mit den unterschiedlichsten Stoffen und lassen daraus große und kleine Kunstwerke entstehen. Die Kinder erwerben praktische Fähigkeiten, erkennen logische Abläufe und probieren verschiedene Techniken aus.

 

Koch- und Backarena

In der heutigen Zeit sind die Themen Gesundheit und Ernährung im Kindesalter mehr als nur  präsent. Daher haben wir uns zur Aufgabe gemacht den Kindern ein Gefühl für Lebensmittel zu vermitteln. Den gemeinschaftlichen Umgang mit frischen Lebensmittel sinnlich erlebbar zu machen fördert die Sozialkompetenz und wirkt sich auf eine gesunde Ess- und Tischkultur positiv aus. 

 

Sport im Kinderhort

Sich gemeinsam mit Spaß und Freude zu bewegen steht bei diesem Projekt im Vordergrund.

Bewegung ist in der kindlichen Entwicklung das A und O. Sie bauen durch Bewegung ihre Persönlichkeit auf, lernen sich und Ihren Körper mit all seinen Möglichkeiten und Grenzen kennen und erfahren ihre Umwelt. 

 

Unsere Projekttage finden immer dienstags und donnerstags statt.